„99 Zustände der Krypto-Projekte sind Müll“

Spread the love



Der prominente Angel Investor und Internet-Unternehmer Jason Calacanis sagt, dass 99 Jahre der Altcoin-Projekte „Müll“ sind, die von unqualifizierten Personen Personen werden. Aber er hat Hoffnung, dass das eine bestimmte, die Welt beeinflusst wird.

Laut einem Tweet des Angel Investors vom 27. Juni, der auch der Mann hinter der App Uber und der Krypto-Handels-App Robinhood ist, funktioniert schnell alle Krypto-Projekte global unter der Kontrolle von „unqualifizierten Idioten“ oder „Betrügern“

Calacanis erkennen andere, dass gerade die Projekte das unterscheiden, was besteht, bei denen diese anspruchsvollen Eigenschaften verloren. Diese Bedenken auch sein Interesse wecken: „Ich warte darauf, dass diese eine bestimmte sein Produkt wird, damit ich mit ihren Kunden sprechen kann.“

Altcoins schneiden besser ab als Bitcoin

Cointelegraph Bedenken letzte Woche, dass viele DeFi-Token, wie etwa Aave (VERLEIHEN) und MakerDAO (MKR), Rollenellige Zuwächse verzeichnet. Viele schnitten noch besser ab als Bitcoin (BTC), der mehr als einmal unter 9.000 US-Dollar Feld.

Calacanis sieht Bitcoin mit anderen Augen. Im Mai 2019 prognostiziert er, dass BTC im Mai 2019 den Bären einen möglichen geben geben. Der Kurs gehört wahrscheinlich auf 500 US-Dollar gefallen, wenn nicht gar auf Null. In einem getrenntlichen Interview mit Anthony Pompliano sagte der Unternehmer selbst, dass er erwäge, bis zu 3 Prozent sein Vermögen in BTC zu gehören.





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.