Bitcoin

Die Coronavirus-Pandemie hatte äußerst schädliche Auswirkungen auf die Kapitalmärkte, und schließlich war der Effekt auch in anderen Anlageklassen wie Kryptowährungen zu spüren. Während dies die größte Kryptowährung der Welt betraf, hat Bitcoin in den letzten 24 Stunden eine bemerkenswerte Erholung erzielt.

BTC legte in den letzten 24 Stunden um 10% zu, und der Gesamtwert des gesamten Kryptomarktes stieg um 14 Mrd. USD. Bitcoin wurde heute Morgen in Singapur bei 6.580 USD gehandelt, und es ist wahrscheinlich, dass die Kryptowährung heute bei den Händlern im Fokus stehen wird.

Rallye auf ganzer Linie

Es ist anzumerken, dass Bitcoin in den letzten 24 Stunden nicht der einzige große Gewinner auf dem Kryptomarkt war. Anders als bei BTC stieg Ethereum (ETH) um 7%, während Ripple (XRP) um 5% zulegte. Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt nach Marktkapitalisierung, während XRP die drittgrößte ist. Diese Art von Bewegung deutet darauf hin, dass sich das Blatt für den gesamten Kryptoraum wenden könnte.

Anfang März wurde der Kryptoraum massiv geschlagen, da er aufgrund der Ölpreiskrise unter einem schädlichen Ausverkauf litt. Bereits am 12. März verlor der gesamte Kryptowährungsmarkt aufgrund des oben genannten Ausverkaufs 93,5 Milliarden US-Dollar an Wert.

>> Ist Bitcoin (BTC) ein Kauf nach dem jüngsten Marktabverkauf?

Das Überraschende für viele Kryptoanalytiker war die Tatsache, dass Bitcoin, das letztendlich das Glockenwetter des Kryptomarktes ist, in Verbindung mit den Aktienmärkten gelitten hat. In der Vergangenheit wurde BTC von vielen Experten als „digitales Gold“ und als „Absicherung“ gegen die Aktienmärkte angesehen, wenn man so will, als sicherer Hafen. BTC hat sich in den letzten Wochen jedoch nicht so verhalten, und auch nach der jüngsten Rally handelt es sich immer noch auf einem niedrigeren Niveau als zu Beginn dieses Jahres.

Ausgewähltes Bild: DepositPhotos © merznatalia

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, klicken Sie auf „Teilen“


Risiken und Offenlegung:

Die in dieser Korrespondenz bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stammen aus Quellen, die als zuverlässig gelten. Obwohl alle Informationen als zuverlässig angesehen werden, können wir nicht garantieren, dass sie korrekt sind. Einzelpersonen sollten davon ausgehen, dass alle auf dieser Website enthaltenen Informationen nicht vertrauenswürdig sind, es sei denn, sie wurden durch ihre eigene unabhängige Forschung überprüft. Da Ereignisse und Umstände häufig nicht wie erwartet auftreten, gibt es wahrscheinlich Unterschiede zwischen den gemachten oder vorgeschlagenen Vorhersagen und den tatsächlichen Ergebnissen.

Alle Aussagen und Meinungen sind die Meinungen des Autors und nicht von Cryptocurrencynews.com oder seinen leitenden Angestellten. Der Autor trägt die volle Verantwortung für die Gültigkeit aller Aussagen. Cryptocurrencynews.com war an keinem Aspekt der Artikelvorbereitung beteiligt. Der Autor wurde von Market Jar Media Inc für diesen Artikel nicht bezahlt. Der Autor hat Cryptocurrencynews.com nicht bezahlt, um diesen Artikel zu veröffentlichen oder zu syndizieren.

Dieser Artikel stellt keine Anlageberatung dar. Jeder Leser wird aufgefordert, sich an seinen individuellen Finanzberater zu wenden. Alle Maßnahmen, die ein Leser aufgrund der hier dargestellten Informationen ergreift, liegen in seiner eigenen Verantwortung. Durch das Öffnen dieser Seite akzeptiert jeder Leser die Nutzungsbedingungen und den vollständigen Haftungsausschluss von Cryptocurrencynews.com und stimmt diesen zu. Dieser Artikel ist in keiner Weise eine Aufforderung zur Investition. Cryptocurrencynews.com bietet keine allgemeine oder spezifische Anlageberatung an. Informationen auf Cryptocurrencynews.com sollten nicht als Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren angesehen werden. Cryptocurrencynews.com unterstützt oder empfiehlt nicht das Geschäft, die Produkte, Dienstleistungen oder Wertpapiere eines auf Cryptocurrencynews.com genannten Unternehmens.

Der Handel mit Futures, Aktien und Optionen birgt ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für jeden Anleger geeignet. Die Bewertung von Futures, Aktien und Optionen kann schwanken, und infolgedessen können Kunden mehr als ihre ursprüngliche Investition und möglicherweise ihre gesamte Investition verlieren. Inhalte auf dieser Website sollten nicht als Ratschläge oder Empfehlungen jeglicher Art angesehen werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, zu bestätigen und zu entscheiden, welche Trades durchgeführt werden sollen. Konsultieren Sie immer einen lizenzierten Anlagefachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Seien Sie äußerst vorsichtig, die Anlage in Wertpapiere birgt ein hohes Risiko. Möglicherweise verlieren Sie einen Teil oder die gesamte Investition.

Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss Hier für weitere Details, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.