Bitcoin-Halbierung: Wie es den Bergleuten bisher geht

Spread the love


Bitcoin halbiert sich

Am 11. Mai 2020 hat Bitcoin seine dritte Blockbelohnungshalbierung erfolgreich durchgeführt. Bitcoin-Halbierungsereignisse treten normalerweise alle vier Jahre auf, und das erste und das zweite Ereignis fanden 2012 bzw. 2016 statt. Da die Belohnungen der Bergleute für die Überprüfung von Blockchain-Transaktionen in der Regel nach einem Halbierungsereignis um 50% gesenkt werden, haben die Bergleute in der Vergangenheit zahlreiche Änderungen vorgenommen, um den Rentabilitätsrückgängen Rechnung zu tragen. Was ist mit dem jüngsten Halbierungsereignis? Wie haben sich die Dinge diesmal für Bergleute entwickelt?

Ineffizienzen beim Bergbau

Eine offensichtliche Auswirkung eines Halbierungsereignisses sind die reduzierten Einnahmen, die Bergleute erhalten. …

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf CryptoCurrencyNews.com

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Kryptowährungen zu Bitcoin, Ethereum, Münzangeboten, ICOs, Ethereum und allen anderen Kryptowährungen. Erfahren Sie, wie Sie an Kryptowährungsbörsen handeln.

Alle von Crypto Currency News bereitgestellten Inhalte unterliegen unseren Nutzungsbedingungen und unserem Haftungsausschluss.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.