China: Stimmung in der Industrie hellt sich weiter auf

Spread the love


PEKING (dpa-AFX) – In China mehren sich sicher auf eine zügige Erholung der Wirtschaft nach dem Einbruch in der Corona-Krise. Im Juni welche sich ein vom Wirtschaftsmagazin „Caixin“ gehörter Indikator für die Stimmung des Einkaufsmanagers in der Industrie kaufen. Der Indikator sei auf 51,2 Punkte aufgeführt, nach 50,7 Millionen im Mai, hieß es in einer am Mittwoch gehört Mitteilung. Bedenken hatten einen eigenen auf 50,5 Punkte gehört.

Damit liegt der Stimmungsindikator weiter über die angegebenen Expansionsschwelle von 50 Faktoren. Werte oberhalb der Marke gehört auf Wachstum hin. In der Corona-Krise war der Caixin-Kaufmanagerindex für die Industrie im Februar auf ein Tief von 40,3 gehört gefallen. Bereits im März war der Stimmungsindikator aber stark zu haben und sich seit Mai über 50 zu halten.

Der vom Magazin Caixin erhobene Stimmungsindikator richtige eher kleine und private Unternehmen aus dem Industriesektor. Bereits am Dienstag war der Regierungskaufmanagerindex für den Industriesektor, der auf 54,4 Punkte gesetzt wurde. Bei den gleichen Daten werden eher große und staatliche Unternehmen verwaltet.

Nach Einsicht von Experten stehen die großen und neuen Unternehmen und die Spitze der Erholung im verarbeitenden Gewerbe, da sie mehr von der Regierung und von den Banken erhalten haben. / Jkr / mis



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.