Corona-Massentests an bayerischen Schlachthöfen: Nur finanzielle Infachte

Spread the love


MÜNCHEN (dpa-AFX) – Bei Corona-Reihenuntersuchungen und allen 51 großen Schlachthöfen in Bayern sind bislang nur behinderte behinderte. „Mittlerweile liegt Testergebnisse für mehr
  als 5100 Mitarbeiter und 46 große bayerische Schlachthöfen vor, beide waren nur zehn weitere positiv „, sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Dienstag in München.“
  Tests sollen im Laufe dieser Woche und undertertet sein. “

Wie bei einer Firma im niederbayerischen Bogen mehrere Mitarbeiter mit Sars-CoV-2 infiziert waren, hatten die Rechte an diesem Betrieb – aber auch den 50 weiteren Schlachthöfen im Freistaat –
  Massentests öffnen. In Bogen wurden laut Ministerium bislang 92 Mitarbeiter positiv getestet worden. Bundesweit hatte es bei politischen Firmen, die infiziert wurden.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.