Das ABC des Abschleppens eines Anhängers: Kennen Sie Ihre GVWRs und GCWRs

Spread the love

Wenn Pferdebesitzer beschließen, ihr Pferd für eine kurze oder lange Fahrt zu transportieren, konzentrieren sie sich in der Regel darauf, den am besten geeigneten Anhänger zum Kauf oder zur Miete auszuwählen. Da die Sicherheit und der Komfort des Pferdes im Vordergrund stehen, ist natürlich die Wahl des Anhängers von entscheidender Bedeutung. Abgesehen davon ist einer der größten Fehler, den Menschen machen, zu vernachlässigen, auch das Abschleppfahrzeug zu berücksichtigen, das sie ebenfalls nutzen möchten. Die allgemeine Sicherheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes, des Fahrzeugführers und der Fahrgäste sowie anderer Personen auf der Straße hängen von der Auswahl eines Fahrzeugs ab, das das Gesamtgewicht Ihres Anhängers, Pferdes, der Fahrgäste und der Ausrüstung tragen kann. Die wichtigsten Messgrößen, die Sie berücksichtigen sollten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Kombination aus Anhänger und Abschleppwagen haben, sind das Trailer GVWR und das Abschleppfahrzeug GCWR.

Trailer GVWR

Wenn Sie bereits einen Anhänger ausgewählt haben (oder bereits einen besitzen) und bereit sind, das richtige Abschleppfahrzeug auszuwählen, müssen Sie wissen, wie viel Ihr Anhänger wiegt. Insbesondere müssen Sie das zulässige Gesamtgewicht oder die zulässige Gesamtgewichtung des Fahrzeugs kennen. Das GVWR, das normalerweise auf einem Aufkleber an der Innentür Ihres Anhängers aufgedruckt ist, entspricht der vom Hersteller empfohlenen Kapazität oder dem maximalen Gesamtgewicht des Anhängers selbst und dem, was Sie darin transportieren. Wichtig ist, dass der Anhänger niemals über das GVWR hinaus beladen wird.

Warum sollten Sie das GVWR als Gewichtsmetrik verwenden, um das von Ihnen verwendete Zugfahrzeug zu bestimmen, auch wenn Sie niemals beabsichtigen, den Anhänger auf die maximale Kapazität zu laden? Dies hilft dem Fahrer, angesichts der ungleichmäßigen Gewichtsverteilung eines Pferdes (sie sind kopflastig) und des sich verlagernden Gewichts, das sich aus der Tatsache ergibt, dass Sie lebende Fracht haben, einen Sicherheitsspielraum zu geben.

Abschleppfahrzeug GCWR

Nachdem Sie nun das Gewicht Ihres Anhängers kennen, wenn dieser voll ist, ist die zweite wichtige Messgröße die Brutto-Gesamtgewichtsbewertung (GCWR) Ihres Zugfahrzeugs. Ähnlich wie das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers stellt das Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs das empfohlene Höchstgewicht dar, das ein Fahrzeug sicher ziehen kann, einschließlich des Gewichts des Fahrzeugs selbst, seiner Passagiere und seiner Ladung, einschließlich des voll beladenen Anhängers.

Infolgedessen muss der GCWR Ihres Zugfahrzeugs höher sein als das Gewicht des Zugfahrzeugs zuzüglich des zulässigen Gesamtgewichts oder des maximalen Gesamtgewichts des voll beladenen Anhängers. Mit anderen Worten, wenn das erforderliche Gewicht des Anhängers und die Menge für die Pferde, die Sie ziehen, zunehmen, muss auch die GCWR des Fahrzeugs zunehmen. Angenommen, das zulässige Gesamtgewicht Ihres Pferdeanhängers beträgt 7.000 lb, und Sie erwägen einen Pickup mit einer halben Tonne (5.000 lbs) wie den Chevy 1500. Sie müssen sicherstellen, dass das Fahrzeug einen GCWR von hat mindestens 12.000 lbs. Je näher Sie Ihrer Meinung nach tatsächlich an der 12.000-Pfund-Grenze sind, desto mehr sollten Sie wahrscheinlich über die nächste LKW-Größe nachdenken. Die zusätzlichen Kosten von etwa 3.000 USD sollten sich im Laufe der Zeit durch weniger Verschleiß am Fahrzeug mehr als amortisieren.

Es ist auch wichtig, das Gelände zu berücksichtigen, von dem Sie erwarten, dass es am häufigsten fährt. Das Fahren in den Bergen zum Beispiel ist beim Aufstieg schwierig, beim Bremsen jedoch noch schwieriger beim Bremsen. Daher ist es besser, eine deutlich höhere LKW-Kapazität zu haben, wenn Sie Ihr Pferd häufig in die Berge ziehen möchten. Denken Sie auch daran, dass Sie je nach Gewicht Ihres Anhängers möglicherweise einen SUV oder einen anderen leichten LKW verwenden können, es sei denn, Sie ziehen einen Schwanenhalsanhänger, für den ein Pick-up oder eine größere Einheit mit einer Ladefläche erforderlich ist Schwanenhalskupplung.

In der Regel ist es am besten, konservativ zu sein und eine leistungsstärkere Kombination aus Anhänger- und Anhängerkapazität zu wählen, als Sie für erforderlich halten. Die Quintessenz ist, dass Manövrierfähigkeit und die Fähigkeit, ohne Schwierigkeiten zu beschleunigen und / oder zu bremsen, sicher der Schlüssel zu einer angenehmen Fahrt sein können, aber was noch wichtiger ist, es kann auch der Unterschied zwischen Leben und Tod auf der Straße sein.



Source by Jess Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =

Bist du ein echter Fan?Viele coole Produkte rund um das Thema Kryptowährungen in unserem Shop!

Sicher dir noch heute diese tollen Produkte!