Die Macht der Kryptowährungen!

Spread the love



Hallo zusammen,
in diesem Video spreche ich über meine Visionen und Theorien, wie die Welt in Zukunft dank Kryptowährungen und dezentralen Technologien aussehen könnte.
Viel Spaß!

#Bitcoin #IOTA #Zukunft

Wenn du diesen Kanal unterstützen möchtest, findest du hier ein paar Möglichkeiten!
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Ref-Links
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
► https://brave.com/der585
► https://shop.ledger.com?r=1aa9
► https://www.binance.com/?ref=22368732
► https://www.bitpanda.com/?ref=869098300155224617

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Spenden
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Paypal
► paypal.me/blocktrainer

Patreon
► https://www.patreon.com/Blocktrainer

Ledger (Affiliate)
► https://www.ledger.com?r=1aa9

IOTA
► RQTRTTYESGYASF9VANZIULHRKLOVJKCNYZUZXNOCVTMEUHNTNNOAXP9MONNNXIZQSCYSEMWHTTGCAMRIXHCL9DQYED

Bitcoin
► 3Ggq3SPAB8dfYeKfMdccuZRQBpUFQF5bYw
► https://blockchain.info/qr?data=3Ggq3SPAB8dfYeKfMdccuZRQBpUFQF5bYw&size=200

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Weitere Kanäle
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Twitch (Gaming Livestreams)
► https://www.twitch.tv/blocktrainer

Zweitkanal Café Informell
► https://bit.ly/2Nj81OT

DISCORD
► https://discord.gg/2tVtxAX

TELEGRAM
► https://t.me/blocktrainergruppe

TWITTER
► https://twitter.com/blocktrainer

source

21 Gedanken zu „Die Macht der Kryptowährungen!

  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Ich würde nochmal liken wenn ich es nicht bereits vor 7 Monaten getan hätte.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    die alte Idee vom Sozialismus nur diesmal von Maschinen, diese Utopie ist schon sehr alt. Ein alter Hut.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Die Leute wolle halt Anführer, ausserdem ist das Ego und das besser sein wollen oder sich nicht mit jedermann zu identifizieren tief drin im Mensch. Da kann auch Krypto nichts dran ändern.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Boah, wahnsinns Video. Habe jetzt ein paar Videos von Dir gesehen…. und das ist das Beste. Du hast mich mittlerweile sehr stark für das Thema Bitcoin begeistert. Weiter so! Und: Danke!

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Kurz eingeschalten, weil ich dachte es geht um IOTA.
    Wo Leute bis zu 95% ihrer Einlage verloren haben.
    Aber dann kamm es halt doch anders. Eigenverschulden … ahaa
    Eigentverschulden ist ein Grundprinzip der Eigenverantwortung. Thats Crypto

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Technologie ist schön und gut solange es allen Menschen dient derzeit wird allerdings die Technologie der Kontrolle der Menschen gefördert und die der freiheit unterdrückt zb freie Energie, kryptowährung ist vll der Anfang……….!? Wir werden es sehen

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Du musst doch da so epische Musik drunter legen wenn du solche Reden schwingst.
    Andere reden erstmal so von Digitalisierung und wir beschäftigen uns hier schon mit Dezentralisierung und Virtualisierung der gesamten Welt.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Sehr schönes Video! Mal einen tollen Ausblick auf das was mal sein kann und vorallem auch mal nicht die übliche Frage nach dem nächsten "bitcoin killer" ! Aber so weit schaut kaum jemand. Die meisten wohl nicht mal zwei drei Jahre voraus…. sicher keiner kenn die Zukunft aber eben heute nur mal wieder ein Beispiel wie wenig Verständnis über "Das Thema Bitcoin" in der breiten Bevölkerung vorhanden ist: – heute kam mein ledger auf der arbeit an. Hab kurz erklärt dass ich damit meine "bitcoins" (hab erst garnicht versucht zu erklären, dass es ja noch mehr aussen Bitcoin gibt^^ ; muss ich aber bei Gelegenheit nachholen) sichere. Der kommentar von ner (studierten) Kollegin war nur: sie hätte ja aucj schon nicht wenig Geld mit aktien versenkt u verloren.
    ……man sieht: "bitcoin" steckt noch in den kinderschuhen was das gesamtinterresse in der bevölkerung angeht. Und hier geht es nichtmal um die eigentliche technologie sonder schlicht um die digitale währung…….man weiß nie was kommt, aber ich denke schon, dass sich das durchhalten lohnen kann! 🙂 Beste Grüße an alle, die auch nur zu oft auf unkenntnis stoßen 😉

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    passende Serienfolge dazu: Black Mirror – White Christmas (Staffel 2, Folge 4, gibts auf Netflix zB)

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Ich finde es teilweise sehr bedenklich, wie viele Leute "denken", die nicht einmal den Tellerrand sehen (können). Zugegebenermaßen, sind solche Vorstellungen/Visionen schwierig nachzuvollziehen, und vielleicht auch zu gewagt, aber prinzipiell gebe ich Dir recht – siehe David Precht – das reimt sich sogar! 🙂

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Bin voll bei dir. Wichtig ist, dass sich z.B. KI oder dezentrale Technologien immer zum Wohle der Menschen weiter entwickeln und genutzt werden. Habe manchmal Paranoia das irgendwelche kranken Hirne eine KI zum Schaden der Menschen entwickeln 😨😭 denke bei dezentraler Technologie wird es schwieriger diese zu missbrauchen. Fallen mir jetzt auch keine Beispiele ein. Im Gegensatz zur KI …….
    tolles Video. mag gern solche Art Videos von dir 😀

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Top Video, Roman. Gehe in all deinen Gedankengängen d'accord. Never leave the internet, good sir! P.S. Ohne shillen zu wollen: ich würde dem Video angesichts deiner weit- und tiefgreifenden Vision noch einen IOTA Hashtag beifügen. Deine Gedankenspiele in diesem Video sind geradezu prädestiniert dafür.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Ich verarsch dich jetzt nicht, aber ALLES was du in diesem Video gesagt hast, habe ich auch schon ziemlich genau so ausgesprochen! 😀
    Fühlt sich wirklich gut an, mit solchen weit entfernten Gedanken nicht alleine zu sein 🙂
    Ich hatte vor 2 Jahren mal einen Gedankengang, animiert durch den Iota ZDF Bericht, niedergeschrieben, der in dem Zusammenhang halt eher eine Religiöse als Gesellschaftliche Richtung einschlägt (wobei das ja schon alles irgendwie miteinander zusammenhängt), aber auch darauf können Zukunftstechnologien ja einen Einfluss haben: https://steemit.com/deutsch/@theonlywalker/wenn-maschinen-menschen-werden-sind-menschen-dann-goetter-geworden-oder-doch-nur-affen

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Deine Visionen könnten Realität werden. Abstrakt Denken ist wichtig.

    Danke für dein Video.
    Ich leg mir sicherheitshalber noch 100 Bitcoin ins Depot, weil durch den noch zu erwartenden Währungskrieg immer mehr Menschen den Bitcoin als safe heaven sehen.
    Die Chinesen fliehen schon panikartik aus den Renmimbi. Die Thais werden auch bald abwerten müssen, um den Tourismus am Leben zu erhalten.
    Alles in allem gute Vorzeichen für einen BULLRUN in Bitcoin. Mein nächstes mittelfristiges Kursziel bis Ende des Jahres liegt bei 25000 US$.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Spannendes Video 👍. Überlege dir mal was ein Diktator mit verknüpften Daten so alles anstellen kann. Ich glaube auch, dass in einer Demokratie diese Daten mich nicht gleich kriminalisieren. Aber politische Systeme können sich und haben sich ja auch bei uns immer wieder geändert. Ich denke, China zeigt uns, wie weit das gehen kann, denn schwupps kriegt jemand wegen Fehlverhaltens nicht mal mehr eine Zugfahrkarte. Ist nur mal so ein Gedankenexperiment.

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Deine Meinung zum Thema "Commerzbank und Daimler Trucks testen IoT-Zahlungen über Blockchain
    " würde mich interessieren.Konkurrenz für iota?

    Antwort
  • 26. Mai 2020 um 8:57
    Permalink

    Die Zeichen stehen an der Wand. Die Macht der Maschinen kommt aber nicht nur durch Dezentralisierung sondern vorallem auch KI, bzw. die Kombination von beidem. Wer aber kann voraussagen, wie die Welt dann fuer uns Homo Sapiens aussehen wird? Der Weg dahin wird spannened und wie Du sagst auch vielleicht auch duester. Mittelfristig werden Organizsationen und Laender die reich sind den Weg bestimmen wo es lang geht, denn fuer die Implementierung werden ja signifiante Mengen an Ressourcen gebraucht. Ich sehe auch weiterhin die Gefahr von massivem sozialen Stress, denn die Industrielaender und Kapitalreichen schnellen weiter voran und haengen die Entwicklungslaender und aermen Bevoelkerungsschichten ab, Open Source hin oder her. Aber wer weiss, vielleicht ist das nur die Uebergangszeit, da nach und Dezentralisierung zugewinnt. Definitiv werden wir eine anderen Sinn vom Leben definieren muessen, der sich stark vom heutigen abhebt. Ich finde die Thesen von Dr. Ben Goerzel/Singularity.Net dazu auch ganz interessant. U.a. sagt er KI/Dez.Systeme wird sich wenn fortgeschritten gar nicht fuer die Menschheit interessieren, die sind dann einfach zu langweilig und unbedeutend.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.