Kleos Space – Geolokalisierung der Hochfrequenz (RF) (Seite 28)

Spread the love


Antwort auf Beitrag Nr.: 65.482.449 von wmaddin bin 23.10.20 22:49:15

Zitat von wmaddin: Hallo,
bin neu hier und habe einmalige ein bisschen mir das Unternehmen anzuschauen.

Leider muss ich echt sagen, das die Website unterirdisch schlecht ist. Keine Informationen unter Rubrik „Über uns“) wo das Unternehmen im Jahr 2017 wurde wurde, wieviel Mitarbeiter es hat, warum der Unternehemensitz in Luxemburg ist aber der ASX börsennotiert ist. Verstehe ich nicht ..

Auch unter Timeline sind persönliche Rechte Weltallbilder mit einer Überschrift und Datum geführt. Keinerlei Verlinkung auf das zukünftigeige Event ..

Gerade für ein Start-up ist die Website ein Aushängeschild. Bedenken finden ich das Unternehmen sehr interessant.

Wäre doch einerseits wurde ein paar mehr Informationen zum Unternehmen geführt und die Meilensteine ​​mit einer Verlinkung zum Event auszustatten. Wie auch immer, ich habe es nur gehörtogen.

Verstehe auch nicht die knapp 8,5 mio. garantiert eine Winance. (6,3 Mio. + 2,2 Mio.). Was genau bedeutet das bzw. wieso wurde diese in dieser Größenordnung alle gehört? Optionsscheinpreis findet man auch keinen ..

Möglicherweise kann mich jemand aufklären. Auf den ersten Blick ist das alles doch sehr undurchsichtige und wenig transparent – jedenfalls für mich

Danke schon einma

Guten Morgen,

ich nehme mir jetzt mal mal eine halbe Stunde :) :)

Die Webseite:

Finde ich mich in Ordnung, ich finde dort wohin alle anderen Sachen die ich brauche. Ich gebe gebe dir dir insofern Recht, als das ich mir am Anfang auch alles zusammensuchen kann.
Unter ÜBER UNS FINDEN MAN ENTWICKELT:
Kleos wird eine Satelliteninfrastruktur starten und betreiben, die kommerzielle ISR- und Geodienstdaten generiert und DaaS international über Abonnements an Regierungsbehörden, die Geheimdienste, Endbenutzer oder Unternehmen verkauft, die an der Suche nach Bedrohungen, Vermögenswerten, Zielen oder Notfallbaken interessiert sind in Not.

Hintergrund IPR wurde von seinem Gründer auf Kleos übertragen; Magna Parva, ein 2005 gegründetes Raumfahrtunternehmen mit Sitz in Großbritannien, das seit 9 Jahren In-Space-Technologien und seit 3 ​​Jahren das Missionskonzept zur Erfassung von Geolokalisierungsdaten entwickelt hat.

Hervorgegangen ist das falsche Wort, weil https://magnaparva.com/ gibt es ja immer noch. Vielmehr hat man eine neue Firma gehört, für das Thema Data as a Service. Das Verständnis Management findet man sauch unter ÜBER UNS. Dort findet man auch Miles Ashcroft mit dem er bei Magna Parva zusammenarbeitet.

Zum Thema Listing in Australien

Auch diese Frage wurde auf Seite 7 dieses Forums an den lieben V.
Andy Bower hat sie selbst erledigt:
Listing: Sie haben erwähnt, dass Sie Mittel beschaffen. Gibt es einen Küstenverteidigungswinkel hinter Ihrer Entscheidung, Kleos an der australischen Börse zu notieren? Andy Bowyer: Nun, die australische Börse ist eine der wenigen Börsen auf der ganzen Welt, an denen Pre-Revenue-Unternehmen an die Börse gehen können. Offensichtlich waren wir Pre-Revenue. Das ist etwas begrenzt in den Börsen, die wir uns ansehen konnten. Und wenn Sie sich den ASX im Hinblick darauf ansehen, wie er aus Aktionärssicht Micro-Cap- und Small-Cap-Unternehmen unterstützt. Es gibt viel Volumen, es gibt viel finanzielle Liquidität auf dem Markt und an der ASX. Dies ist für ein wachsendes Unternehmen sehr nützlich, da der Börsengang eine Sache ist. Wenn wir jedoch weiter wachsen, mehr Satelliten starten und mehr Umsatz erzielen, möchten wir auf mehr Kapital zugreifen. Am ersten Tag war es also nicht so viel. Was liefert der ASX? Aber wie kann es uns in den nächsten 12 bis 24 Monaten helfen, auf diesem Markt zu sein? Aus Aktionärssicht ist das Engagement der Aktionäre und die Erklärung der Geschichte relativ einfach. In Australien verstehen die Menschen Küstenprobleme. Sie verstehen Umweltprobleme mit Menschen und illegaler Fischerei oder Schmuggel. Und sie wissen, dass sie in diesen bestimmten Bereichen weitgehend ungeschützt sind. Es ist jeden Tag in den Nachrichten in Australien. Sie verstehen also, dass es einen Marktplatz gibt, die Leute kaufen die Informationen, die wir bereitstellen werden. Und dann sind Sie auch zu Dual Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse übergegangen? Ja. Es ist großartig, in Australien gelistet zu sein, aber wir sind kein australisches Unternehmen. Wir sind in Australien gelistet, aber wir sind ein luxemburgisches Unternehmen. Wir werden also europäische Investoren einbeziehen und zeigen, dass hier eine Chance besteht. http://www.parabolicarc.com/2019/08/18/kleos-space-luxembour…

Thema Winance

Diese Frage wurde auf Seite 2 in diesem Forum gestellt und sie haben mich mit Recherche selbst geführt. Kurze Zusammenfassung: Geldkrieg knapp, nach der Verschieberei des Starts.
Wenn du mehr findest, poste es hier einfach.

Wenn wir schon dabei sind:
hier noch eine KE
Kleos Space (KSS) hat eine Platzierung in Höhe von 3 Mio. USD angekündigt und eine strategische Vereinbarung mit dem Lösungsspezialisten Red Group Technologies (RGT). Im Rahmen der Platzierung werden 10 Millionen CDIs ausgegeben, zusammen mit zwei Millionen kostenlosen zugehörigen Dreijahresoptionen, die zu 50 Cent ausgeübt werden können Jede Red Group wird ihre Analytics-Produktsuite in die Daten von Kleos integrieren. RGT wird auch als Wiederverkäufer der Daten fungieren und einen Rabatt erhalten, der von den Einnahmen abhängt, die sie über 12 Monate generiert. Kleos Space hat außerdem angekündigt, dass seine Satelliten bald auf dem Markt gestartet werden Indische Weltraumforschungsorganisation Polar Satellite Launch Vehicle

Kleos Space – Geolokalisierung der Hochfrequenz (RF) | wallstreet-online.de – Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1324627-91-100/k…

und nicht zu vergessen die 4 .reichste Frau Australiens

Jane Cameron
Investorin und alleinige Käuferin ist die 4. reichste Frau Australiens https://en.m.wikipedia.org/wiki/Jan_Cameron

Die Aktien sterben laut unsere Post am Montag auf den MArkt kommen sind Treuhandaktien sterben für Meilensteinen werden. Ich denke nicht das die auf den Markt kommen 😁

Bitte, bitte.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − neun =

Bist du ein echter Fan?Viele coole Produkte rund um das Thema Kryptowährungen in unserem Shop!

Sicher dir noch heute diese tollen Produkte!