Lässt BILL GATES das LEID ANDERER MENSCHEN KALT???

Spread the love



QUELLEN:

WHO

The U.S. Government and the World Health Organization


WHO Bill Gates
https://www.fr.de/politik/corona-krise-bill-gates-virus-verbindungen-who-verschwoerung-13759001.amp.html
https://ourworldindata.org/vaccination
https://www.br.de/nachrichten/wissen/faktenfuchs-corona-mythen-zu-bill-gates,RxdUCnX
https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der-weltgesundheitsorganisation-das-dilemma.976.de.html?dram:article_id=423076

INDIEN

Lähmungen nach Polio-Impfung
Dhiman et al.: Correlation between Non-Polio Acute Flaccid Paralysis Rates with Pulse Polio Frequency in India https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5360569/
Dhiman et al.: Reply to Comment on Dhiman, R. et al. Correlation of Non-Polio Acute Flaccid Paralysis Rate with Pulse Polio Frequency in India. Int. J. Environ. Res. Public Health 2018, 15, 1755
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6339160/
https://leadstories.com/hoax-alert/2020/04/Fact-Check-496,000-children-in-India-WERE-NOT-paralyzed-from-Bill-Gates-polio-vaccine-from-2000-2017.html
https://www.politifact.com/factchecks/2020/apr/23/facebook-posts/anti-vaxxers-spread-conspiracy-about-bill-gates-an/

Impfung gegen HPV 2009
https://www.gesundheitsinformation.de/humane-papillomviren-hpv.2109.de.html?part=ursachen-fc

Bill & Melinda Gates Foundation ‘reportedly’ funded the 2009 HPV studies in India, but it was not kicked out

Bill Gates angeklagt und verjagt
https://www.thequint.com/news/webqoof/india-suing-bill-gates-no-viral-facebook-post-makes-false-claims
https://pib.gov.in/newsite/mbErel.aspx?relid=158277
https://www.mimikama.at/allgemein/gates-indien/

Was the Bill and Melinda Gates Foundation Kicked Out of India?

AFRIKA

Tetanus-Impfungen in Kenia
Oller er al. Oller, John & Shaw, Christopher & Tomljenovic, Lucija & Karanja, Stephen & Ngare, Wahome & Clement, Felicia & Pillette, Jamie. (2017). HCG Found in WHO Tetanus Vaccine in Kenya Raises Concern in the Developing World. Open Access Library Journal. 04. 1-30. 10.4236/oalib.1103937. https://www.researchgate.net/publication/320641479_HCG_Found_in_WHO_Tetanus_Vaccine_in_Kenya_Raises_Concern_in_the_Developing_World
https://www.scirp.org/html/81838_81838.htm

Is Tetanus Vaccine Spiked with Sterilization Chemicals?


https://world.wng.org/2014/11/is_kenyas_tetanus_vaccine_a_secret_sterilization_campaign
https://www.nation.co.ke/news/Tetanus-vaccine-safe–says-WHO-boss/1056-4097838-etlhm8z/index.html
https://www.mimikama.at/allgemein/geheimaktion/

ANALYSIS: What could Kenya’s Odinga gain by dredging up an unfounded tetanus vaccine claim?

ANALYSIS: Why does an old, false claim about tetanus vaccine safety refuse to die?

Is Tetanus Vaccine Spiked with Sterilization Chemicals?

DTP
Mogensen et. al. The Introduction of Diphtheria-Tetanus-Pertussis and Oral Polio Vaccine Among Young Infants in an Urban African Community: A Natural Experiment
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5360569/
Ronert F. Kennedy: http://www.nomonoma.de/robert-kennedy-gegen-gates-globalistische-impfstoff-agenda/

The Bill Gates Effect: WHO’s DTP Vaccine Killed More Children in Africa Than the Diseases it Targeted


https://de.wikipedia.org/wiki/DTP-Impfstoff

Malaria
https://factcheck.thedispatch.com/p/did-bill-gates-test-unapproved-vaccines

Nigeria
https://www.premiumtimesng.com/news/more-news/391573-reps-investigate-10-million-bribery-allegation.html
https://www.cnbc.com/2018/01/18/bill-and-melinda-gates-foundation-is-paying-off-nigerias-polio-debt.html

Fake News

https://mobile.twitter.com/teamkenfm/status/1253823012333330433
https://www.zeitpunkt.ch/gates-globaler-impfstoff-plan

Indien verbannt Bill and Melinda Gates Stiftung wegen Interessenkonflikt durch Pharmakonzerne – India Bans Bill Gates Foundation Over Vaccine Fears

Auf KaiserTV erscheinen wöchentlich Videos und Podcasts über Philosophie, Kultur, Literatur und Gesellschaft. 

– Dienstag, 21 Uhr: Livestream of Consciousness
– Samstag, 21 Uhr: Exklusiver Livestream für Unterstützerinnen und Unterstützer 
– Sonntag, 21 Uhr: Gunnars BuchClub „Weiser mit Kaiser“

Gunnar Kaisers Roman „Unter der Haut“ (Berlin Verlag 2018, Piper Verlag 2019):
http://amzn.to/2juOkG0 *

Unterstützen könnt ihr KaiserTV mit einer
– Kanalmitgliedschaft: https://bit.ly/35diV1x
– auf Patreon: https://www.patreon.com/gunnarkaiser
– mit Paypal: http://www.paypal.me/gunnarkaiser
– per Kontoüberweisung oder Bitcoin: https://kaisertv.de/spenden/
– Amazon Affiliate (als Lesezeichen speichern) https://amzn.to/2lQ09Yf *

YOUTUBE-Kanal „Morgens ein Kaiser“ https://bit.ly/2ASYskn

PODCAST
iTunes [https://goo.gl/dNuWVF]
Spotify: [https://goo.gl/qBVZvy]
Soundcloud [https://goo.gl/rHhkg1]
Deezer [https://bit.ly/34OwDXm]

Gunnars WEBSITE http://www.gunnarkaiser.de
Gunnars MERCH https://bit.ly/3faPf9U
Gunnars LESELISTE https://bit.ly/2GDzJDR
Gunnars TELEGRAM https://t.me/gunnarkaisertv

* = Amazon Affiliate Lin

source

37 Gedanken zu „Lässt BILL GATES das LEID ANDERER MENSCHEN KALT???

  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Gunnar…echt mal!
    Du lässt Dir vorwerfen DU hättest KEINE krativität???
    Gerade DU?

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Die Bill Gates Nummer ist nur eine in dem Desinformationskrieg gegen die westlichen Demokratien, der Hauptplayer ist Russland, das Konzept ist alt und in den 1980 ern von KGB Überläufern erklärt, das Verbreiten von "Bullshit" aller Art um die Gesellschaften zu spalten, zu verunsichern, gegeneinander aufzuhetzen, das Vertrauen in die Medien und Institutionen zerstören, Chaos….ohne eine Kugel abzufeuern…

    Die neueren Bill Gates Desinformationen stammen alle initial aus russischer Quelle, RT, Sputnik, Newsfront, Southfront, etc

    siehe NATO Stratcom: https://www.stratcomcoe.org/disinformation-global-problem-regional-perspectives

    https://euvsdisinfo.eu/pro-kremlin-media-and-the-gates-of-hell/?highlight=bill%20gates

    Am Beispiel von RT deutsch, wird die massive Diskrepanz zwischen der uns destabilisierenden Propaganda und der Realität im "Homeland" sehr deutlich.

    Seit Jahren wird die "Antivaxxer" Szene gepuscht, letztes Jahr gegen Masernimpfung, jetzt Bill Gates Nanochip und anderes auf RT, zuhause massive Impfquote gegen 97%, weitere Gesetze in der Pipeline, ein Gesetz gegen impfkritische Äußerungen geplant, praktisch durch die Extremismusgesetze aber jetzt schon strafbar, als Gastarbeiter kommt man nur mit Masernimpfung ins Land etc, Putin weist darauf hin er hole sich immer rechtzeitig seine Grippeimpfung etc.

    5G, Todeswellen…Krebs, Unfruchtbarkeit, Vögel tot vom Himmel gefallen auf RT…..zuhause erklärt Putin 5G Ausbau zur Priorität, Moskau soll noch 2020 erste 5G Millionenstadt werden, die GUS Staaten sollen unter Führung Russlands schnellstens 5G isiert werden, im Land werden Gerüchte gestreut 5G helfe gegen Krebs, Haarausfall und macht schöne Haut….

    Corona Demos massive Berichterstattung und Meinungsmache, Grundrechte und Zeuch auf RT….zuhause fetter knackiger Lockdown, viel Spaß mit Demos….da gibts erstens keine, zweitens ist man da schneller verhaftet als man Grundrechte sagen kann und wenn man weiter pöpelt gibts Extremismusgesetze und gesiebte Luft für mind 6 Monate….

    Dasselbe Spiel kommt aus der neoliberalen Ecke, die gern meint sie wäre nicht rechts sondern liberal, das will ich jetzt nicht weiter fortführen…..es geht darum möglichst viele Idioten zu instrumentalisieren um die Gesellschaft zu spalten, zu fragmentieren, und der Spaß ist, die merken es nicht mal das sie an den Fäden der Puppenspieler hängen….

    KenFM und andere sind Trittbrettfahrer, die entweder als useful idiots oder Profiteure die Nummer fahren, ist eben auch ein profitables Geschäftsmodell, präzise das einzige Einkommen von so manchem….

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Ich finde es gut, dass du versuchst den Dingen auf den Grund zu gehen und Aussagen kritisch überprüfst, sofern dies möglich ist. Ein "echter" Verschwörungstheoretiker würde dir nun entgegnen, dass die Primärquellen auch "gekauft" sein könnten, immerhin sei Bill Gates reich und mächtig genug um einige "Wissenschaftshuren" zu finden, die ihn natürlich entlasten.
    Ich mache mir große Sorgen um die Meinungsfreiheit und die Diskussionskultur und daran sind die Politik und die Medien nicht ganz unschuldig. Sobald ein gesellschaftlich relevantes Thema aufkommt, kann man beobachten, dass es oft scheinbar nur eine, natürlich völlig alternativlose, Position gibt, die „richtig“ ist und diese wird dann auf allen Kanälen „verkündet“. Menschen die eine abweichende Meinung haben, werden totgeschwiegen und wenn dies nicht funktioniert wird eben diskreditiert. Diese Bürger sind dann schnell rechts- oder linksradikal oder sogar Verschwörungstheoretiker. So bekommen „Meinungsabweichler“ dann auch schnell mal einen Stempel verpasst: „Klimaleugner“, „Coronaleugner“! „Gab es da nicht auch was mit antisemitischen Äußerungen und hatte er sich nicht mal als Sexist gezeigt, als er im Freibad einer hübschen Frau mit seinem Blick gefolgt war? Und hatte nicht neulich einer aus der AfD die gleiche krude Position vertreten?“ Man wird schon etwas finden! Wenn nicht, dann kommen eben die „Faktenchecker“, also die Hüter der Wahrheit, die selbst oft nur Laien sind und ihr Wissen von Google beziehen, um zu belegen wie absurd doch die unerwünschte Meinung ist. Die "Gegenseite" macht es da nicht viel anders und redet von Lügenpresse und dergleichen.
    Der Politik und den Medien kommt in einer Demokratie aber ein ganz besonderer Auftrag zu, denn sie müssen sicherstellen, dass diese Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt gewahrt bleibt. Ein großes Problem dabei ist natürlich, dass Lobbyisten Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen wollen und die sogenannten „Mainstreammedien“ entweder unter dem Zugriff staatlichen Institutionen stehen oder direkt reichen Familiendynastien gehören. Dies macht es nicht leichter, sich vorzustellen, dass diese eben nicht Verkünder der Regierungsmeinung sind, sondern die Meinungsvielfalt hochhalten und gesellschaftliche Entwicklungen und politische Entscheidungen wirklich kritisch begleiten.
    Dieses Spannungsfeld sorgt für ein mehr oder weniger gesundes Mistrauen und leider auch für viel Interpretationspielraum der dann mit Projektionen gefüllt wird. Dies zeigt mir, dass die ganze Kommunikation nicht sehr gut funktioniert, wobei Skeptiker (beider Seiten) dann wieder sagen werden "Ich will gar nicht mit denen reden, denn die manipulieren eh nur oder die erzählen Unsinn und mir wird es nicht gelingen, sie davon abzubringen!"
    Statt in einen Dialog zu treten, packt man die Axt aus! Aber warum diskreditiert man, wenn man in der Sache diskutieren könnte? Glaubt man, ein negativer Stempel sei wirksamern wie die eigenen Argumente?
    Macht man sich nicht selbst einer eigenen Agenda, ja sogar der Propaganda verdächtig, wenn man auf diese Weise die Sachdiskussion meidet und andere als irgendwie „komische Menschen mit kruden Gedanken“ oder als "gekauft" darstellt?
    Ich finde wir sollten wieder viel mehr miteinander reden wie übereinander und gerne auch in der Sache streiten.

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Dann brauchen Menschen auch eine Recherche zu dem Film "Vaxxed", denn da gibt es Erklärungen dazu, wie solche Studien, die die negativen Impffolgen vertuschen, Impfschäden wiederlegen , entschtehen. Die Studie wird einfach gelogen, verschwiegen, nicht veröffentlicht.
    Daher ist die Rettung von Bill hier ist genau so fraglich, wie die Beschuldigung!

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    12:10 Habe ich das so weit richtig verstanden? Du hast da eine (indische) Studie gefunden, laut der Bill Gates also nicht für die Lähmungen verantwortlich ist. Okay. Und das war's? Nur eine Studie? Kein Kommentar, keine Erläuterung? Und es gibt keine Studie, die zu einem anderen Ergebnis gekommen ist? Du kannst doch mit der kommentarlosen Anführung dieser einen Studie diesen Punkt – Gates lähmt Kinder, und das nicht zu knapp xD – nicht abgehandelt haben, oder? :O Wenn es so einfach wäre…… könnte man auch beweisen, dass Rauchen gesund ist. 😉
    Ja, eine bloße "Assoziation beweist noch keinen kausalen Zusammenhang", allerdings schließen das (vorsätzliche) Lähmen einerseits und andererseits die gleichzeitige Befreiung von dieser nicht einander aus. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie das vereinbar wäre. So könnte z.B. das Impfpräparat so beschaffen sein, dass es bei unterschiedlichen genetischen Merkmalen unterschiedlich wirkt – ebenfalls vorsätzlich dann natürlich.
    Und wenn die Herren Wissenschaftler explizit sagen, dass sie nicht glauben, dass Impfstoffe die Ursache für die Lähmungen sind, so haben sie ihre Aussage damit explizit NICHT auf das Impfprodukt – also das Enderzeugnis, das man dann, ähm.. konsumiert – oder gar Adjuvantien, also "Beistoffe zum 'Anregen' des Immunsystems", bezogen! Wenn jetzt also ein Tunichtgut wie ich daherkäme und diese Ärzte explizit nach den Adjuvantien fragte, ich weiß nicht warum, aber ich bin mir fast sicher, die Antwort lautete sinngemäß: "Öhh… wissen wir nicht. Wir haben nur die Impfstoffe überprüft, genauer gesagt, ihre Auswirkungen interpretiert, aber seien Sie unbesorgt, mit denen wird schon alles in Ordnung sein, denn wäre es anders, wüssten wir das ja schon längst." – so oder so ähnlich. 🙂
    Mehr habe ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht zu sagen. ^_^
    14:29 Und schon wieder bleibt es unkommentiert. Gut, vllt kommt der Kommentar ja hinterher. Aber eigentlich wollte ich nur sagen: Du scheinst plötzlich großes Vertrauen in vom Staat in Auftrag gegebene Studien oder von selbigem geführte Ermittlungen zu hegen. Wie kommt's? 😛
    14:39 Jetzt werde ich aber langsam ungemütlich, Gunnar… Besagte Pressemitteilung sagte, die sich in Umlauf befindende Nachricht sei "ungenau und irreführend", woraufhin erläutert wird, was angeblich an ihr nicht stimme. Was aber angeblich an ihr stimme – denn wenn sie "ungenau" sein soll, muss ja was an ihr dran sein, sonst wäre sie ja nicht ungenau, sondern falsch – , DAS wurde natürlich NICHT mitgeteilt! Macht es das unseriös? Hell yeah, aber sowas von, Gunnar!! Das scheint dir gar nicht aufzufallen…… Ich habe auch eine Vermutung, weshalb das so ist, aber das will ich nicht öffentlich sagen.
    16:20 Wenn es nicht sicher ist, dass Bill Gates als zweitgrößter Financier der WHO maßgeblichen Einfluss ausübt, dann ist es auch nicht sicher, ob der zweitgrößte Anteilseigner einer Firma maßgeblichen Einfluss ausübt. Oder Gunnar? Ist es nicht so? Genauer gesagt: Müsste es nicht so sein? (: Also, nach libertären Naturgesetzen, versteht sich. :*
    16:50 Gunnar! Wie invalide ist das denn bitte??? Hast du dir auch nur 1% der Arbeit von z.B. Hans Tolzin zu Gemüte geführt? Wie gelangt das Jahr 1988 plötzlich zu der großen Ehre so großer Aufmerksamkeit unsererseits? Weißt du, wie es in den 80ern in Afrika aussah?? Im Ernst, warum 1988? Bleibt das statistische Fazit bestehen, wenn man statt 1988 1944 oder – wann wurde Tetanus isoliert? – 1930 als Anfangspunkt festlegt? Hast du denn bei der Klimageschichte nichts gelernt? Spätestens bei der. Anhand dieses Videos hier könnte man dir guten Gewissens unterstellen: Nein. >_<
    20:58 Wie gesagt, ich sehe da keinen Widerspruch. Warum nicht die Menschheit dezimieren und gleichzeitig ihr Leiden lindern? Und was den Gebärmutterhalskrebs angeht: Wenn dieses Viech oder Zeugs hauptursächlich dafür WÄRE, dann hätten wir ja nicht so viele Fälle davon, die wir aber ja trotzdem haben. Und zum zweiten Mal scheinst du einer lokalen Quelle nicht zu glauben, der Weltorganisation hingegen schon. Ohne Begründungen, ohne Ausführungen.
    22:58 Ja? Ist das so? Die Kindersterblichkeit ist durch Impfungen stark gesenkt worden? Über Jahrzehnte? Ja? Hörst du dich eigentlich reden, bzw. die Studie? xD Ich hab ne bessere Idee: Es es ist der massiv gestiegene Wohlstand in den größten Teilen der dritten Welt, über Jahrzehnte, weshalb Teile von ihr ja auch gar nicht mehr zu dieser gehören. Klar, es gibt immer Hungerbäuche voller Parasiten und Fliegen, die in Kinderaugen sitzen. Aber früher waren es anteilig noch viel, viel mehr! …….. Wie gesagt, ich habe eine Vermutung..
    Also, alles in allem stimme ich zu, dass die Nachrichten über Bill Gates teilweise übertrieben und teilweise sogar falsch waren, aber das hier Präsentierte reicht mir nicht ansatzweise, um die hier aufgestellten Thesen anzunehmen bzw. die abgelehnten ebenfalls abzulehnen. 🙂 Dafür hättest du mir z.B. darlegen müssen, dass der Rückgang von egal welcher Krankheit wirklich mit der Einführung der Impfung korreliert. Und dafür wäre es notwendig gewesen, die Entwicklung der Krankheit VOR der Impfeinführung zu betrachten, hast du aber nicht gemacht. Ähnliche "Lücken" gibt es auch, wie angedeutet, bei den anderen Punkten.
    26:27 Der Punkt ist nicht, dass es viel Geld ist. Der Punkt ist, dass es das "zweitmeiste" Geld überhaupt ist. 😉 Komisch, dass du das nie so deutlich aussprichst. Vielleicht, weil es deine Argumentation schwächer dastehen lässt?
    26:37 Nö. Muss man nicht. Denn der Rückgang dieser Krankheiten kann auch einem Dutzend anderer Faktoren zu verdanken sein, die mit Bill Gates überhaupt nichts zu tun haben. Das ist auch nicht kompliziert oder so, ganz im Gegenteil, die gegenwärtige C-Panik beweist es. 🙂 Sie beweist, wie leicht der Mensch zu täuschen ist und Statistiken zu fälschen sind. Abgesehen davon sieht man natürlich auch das Wie.
    29:56 Das mag bei vielen Menschen und in vielen Dingen so sein, bei mir ist es im Hinblick auf Politik NICHT so und ich kann es beweisen.

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Das Argument steht gegen die direkte erlebte Erfahrung…. erst wenn einem die Eier in echt abgeschnitten werden ist Klarheit zumindest für einen selbst…

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Dieser Kanal kann nur noch überleben, indem er über Ken her zieht 😂😂
    Thumb down

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Um gegen eine Viruskrankheiten Immun zu werden (beenden), muss man diese Krankheit durchmachen (starten).
    Um Windows zu beenden, muss man auf "START" klicken… Was ja gar keinen Sinn ergibt, wenn man nicht schon seit 1985 unterbewusst etwas großes geplant hat.

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Gates als Zielscheibe, wer steckt dahinter? Warum so viele Informatiinen und Jeder will der Beste sein der Alles weiss? Wozu brauchen wir Machtinhaber? Wozu einen! Herrscher? Wer ist Bill Gates wirklich? Wer ist A Merkel? Warum tritt die nicht endlich ab? Mein größter Wunsch idt es das fie Menschen sich zusammen schliessen und miteinander gehen. Die Machy sollte immer in der Hand des Menschen sein und nicht zn Einzelne mit viel Geld… Nicht käuflich! Was wird aus uns Menschen? Informationen von allen Seiten und trotzdem steht man immer wieder am Anfang… geht raus kämpft, bleibt zu Hause… Ja was denn nun? Lasst uns doch einfach einen Weg finden friedlich zu leben mit gesundem Essen mit dem was wir benötigen Medizin hauptsächlich aus der Natur und einer Zukunft für unsere Kinder, lasst doch diesed Machtgehabe mal sein ihr seit alles Menschen. Arbeitet zusammen das aus einem Märchen Wirklichkeit wird 😍

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    "Who is Bill Gates ?", bisher dreiteilige und fortgesetzte, sehr umfangreich recherchierte und mit allen Quellen belegte Dokumentation des CorbettReport in Englischer Sprache. Sehenswert. Augenöffnend. @t
    Ach ja, in 2017 durfte man das Engagement von Herrn Gates noch kritisch hinterfragen; heute Verschwörungstheorie: Zeit Online vom 4. April 2017, "WHO: Der heimliche WHO-Chef heißt Bill Gates",
    @t

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Was willst du sagen? Das KillBill tolle Arbeit leistet und es gut wäre einen Chip zu bekommen? Fiese Made hat selbst gesagt er will die Menschen reduzieren. Ist er zxangsgesteuert? Natürlich kann es nicbt nur er allein sein, aber das mit der Impfung wurde als Muss erklärt! Ich höre viele Meinungen und das Schlimmste, man kann keinem glauben. Aber was dieserBill gesagt hat, habe ich auch gehört 🎩

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    ACHTUNG: Gunnar Kaiser macht FALSCHAUSSAGEN in seinem Video vom 21.05.2020, Titel: „LÜGT GUNNAR KAISER BEWUSST – oder hat er nicht recherchiert?“ Zitat bei Minute 18 des Philosophen Kaiser zum Impfstoffverbrechen in Kenia 2014: „Die Ergebnisse beruhten also ausschließlich auf Proben aus einem einzigen Labor, das danach seine Testlizenz verlor.“ FALSCH, tatsächlich waren es mehrere Labore.
    Schon in der Zusammenfassung der Studie steht, dass erst 3 unabhängige, dann 6 akkreditierte Labore untersucht hatten. Alle Labore haben den heimlichen Zusatz vom Schwangerschaftshormon hCG gefunden.

    Wie kann Gunnar Kaiser das bei einem so wichtigen Thema „übersehen“ haben? 1 ist ungleich 6. Für weitere Widerlegungen fehlt hier der Platz. Herr Kaiser, bitte melden Sie sich bei: kontakt@aerzte-fuer-aufklaerung.de

    Originalzitat der wichtigen Studie Oller 2017, DOI: 10.4236/oalib.1103937: “Three independent Nairobi accredited biochemistry laboratories tested samples from vials of the WHO tetanus vaccine being used in March 2014 and found hCG where none should be present. In October 2014, 6 additional vials were obtained by Catholic doctors and were tested in 6 accredited laboratories.” https://www.researchgate.net/publication/320641479_HCG_Found_in_WHO_Tetanus_Vaccine_in_Kenya_Raises_Concern_in_the_Developing_World

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Das eigentliche Verbrechen ist doch, dass Menschen in den 3. Ländern als Versuchskaninchen für Impfungen benutzt werden. Die Zahl der toten und geschädigten ist dann irrelevant!!!! @ Gunnar Kaiser: Würdest du es zu lassen, dass man dein Kind (sofern du eins hast) von den selben Impfungen verabreicht wie die in den 3. Ländern?

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Herr @Gunnar Kaiser in minuten 1:20 Sind sie dem glauben verfallen das es leute gibt die der ansicht sind man darf KenFM nicht kritisieren wegen seinem eigenen weltbild nun es ist mehr so das diese leute es nicht wollen weil es sehr wenig gibt die noch die echte probleme ansprechen und man kann in diesen zeiten jetzt auf leute wie Ken draufspringen und gleich alles im keim ersticken oder man hilft ihnen auch wenn man sehr wohl sebst kritk üben möchte doch dann muss man selbst in die verantwortung gehen

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Sehr viel Mühe und Scharfsinn darin gesteckt, um zu beweisen, was Bill NICHT gemacht hat. Mag alles stimmen, es klingt sogar danach. Für mich ist das wichtig, aber doch ziemlich rechthaberisch. Für mich gibt es andere Dinge, die ich überzeugend finde in meiner Meinungsfindung: 1. das sind seine eigenen Äusserungen, denen ich richtig vertraue, da aus erster Hand. 2.das (ein wichtiges) Leitprinzip seiner Stiftung: dass sie von den Interessen und Leidenschaften der Familie Gates getrieben wird. Die scheinen Impfungen und Geburtenkontrolle zu sein. Kleine Spekulation: sein Papa war laut Gates selbst "Head of Planned Parenthood"(gibt es auf Film) und hat seinen Kindern laut Gates selbst (gibt es auf Film) viel von seiner Arbeit mitgeteilt. Er und sein Papa haben bis heute eine enge Beziehung. Die 100% Wahrheit über seine Motive werden wir nie erfahren. Ich persönlich lasse mich- nach intensiver Recherche- schlusssendlich vom Bauchgefühl leiten. Und in diesem Fall schreit er: ich vertraue Bill Gates nicht.

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Was haben die immer mit ihrem bill gates der wird doch nur genommen weil den jeder kennt und beleidigen tun sie auch gerne aber keine Fakten zeigen warum das den stimmt mir hat heute eine Arbeitskollegin gesagt ja das wird doch alles mit Bildern belegt weil man Bilder ja nicht fälschen kann oder sowas

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Was ist wahrscheinlicher? Dass Gates aus obskuren Gründen, die niemand erklären kann, irgendwie die Weltbevölkerung auf 500 Millionen reduzieren will, was offensichtlich ein sehr sehr schwieriges Unterfangen ist? Oder dass der Typ durch Glück, Intelligenz und Unternehmertum so viel Geld verdient hat, dass er wirklich nicht mehr weiß wohin damit und jetzt seine altruistischen Triebe befiredigt?

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Gunnar, stimmt es, dass es dir gefällt, wenn man Dir sagt, dass Du einen Sprung in der Schüssel hast??

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    " und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.."
    -Das Evangelium nach Johannes, Kapitel 8

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Es ist doch so, wenn ich Bill Gates und seine Machenschaften gut finde, finde ich Argumente und Berichte im Netz, die das bestätigen. Wenn ich das Gegenteil beweisen will, finde ich ebenfalls alles, was ich dazu brauche… Warum also die ganze Diskussion darüber, ob Gates ein guter oder schlechter ist? Menschenverstand ist gefragt, wie fühlst du dich denn dabei, wenn einer hin steht und sagt, dass es keinen anderen Weg gibt, als die ganze Menschheit zu impfen?? Dabei gäbe es 1000 andere Wege, mit diesem pupsigen Scheißvirus zu leben. Ist doch klar, dass Menschen aufhorchen und misstrauisch werden, und nach Gründen suchen, diese Aussage zu widerlegen!!! Weil sie einfach nicht stimmt. Punkt

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    Das erinnert an die russische Propaganda, die immer wieder solche "Nachrichten" zur Destabilisierung, Spaltung, Verwirrung, Radikalisierungsförderung streuen. Man schaue sich mal an wie das Gerücht "USA hat AIDS erfunden" über Umwege plötzlich in Mainstream Medien aufgetaucht ist.

    Antwort
  • 24. Mai 2020 um 14:51
    Permalink

    "Laboratory testing of the TT vaccine used in the WHO Kenya campaign 2013- 2015 showed that some of the vials contained a TT/βhCG conjugate consistent with the WHO’s goal to develop one or more anti-fertility vaccines to reduce the rate of population growth, especially in targeted LDCs such as Kenya. While it is impossible to be certain how the βhCG got into the Kenya vaccine vials testing positive for it, the WHO’s deep history of research on antifertility vaccines conjugating βhCG with TT (and other pathogens), in our opinion, makes the WHO itself the most plausible source of the βhCG conjugate found in samples of “tetanus” vaccine being used in Kenya in 2014. Moreover, given that all vaccine manufacturers and vaccine testing laboratories must be WHO certified, their responsibility for whatever has happened in the Kenyan immunization program can hardly be overemphasized."
    https://www.scirp.org/journal/paperinformation.aspx?paperid=81838

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.