Ripple Eyes Aggressive Erweiterung des Zahlungsverkehrsnetzwerks in diesem Jahr

Spread the love


Welligkeit

XRP hat sich mittlerweile als drittgrößte Kryptowährung der Welt etabliert, und auch Ripple, das Unternehmen mit der höchsten Anzahl dieser Token, ist stetig gewachsen. Das Unternehmen hat es langsam aber sicher geschafft, sein Zahlungsnetzwerk aufzubauen, und das ist definitiv eine gute Nachricht für XRP-Investoren.

In einer neuen Entwicklung gab das in San Francisco ansässige Fintech-Unternehmen bekannt, dass es sein Zahlungsnetzwerk im Jahr 2020 erheblich erweitern wird. Noch wichtiger ist, dass es Unternehmen und Privatpersonen dabei helfen wird, grenzüberschreitende Zahlungen über XRP zu leisten.

Hauptauslöser

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren zahlreiche Verträge abgeschlossen, und der Vertrag mit dem Geldtransfergiganten Moneygram im vergangenen Jahr war besonders bedeutsam. Es wurde herausgefunden, dass Ripple es geschafft hat, bis zu 150 teilnehmende Validatoren für sein XRP-Ledger zu registrieren.

Die Existenz der Prüfer ist notwendig, um das Hauptbuch völlig neutral, fair und sicher zu halten. Das Unternehmen hat jedoch eine weitere wichtige Ankündigung veröffentlicht, die XRP-Inhabern einen erheblichen Schub verleihen dürfte. Letztes Jahr war die Anzahl der verkauften XRP-Token ein Hauptproblem in der XRP-Community, und Ripples Aktionen wurden für den gedrückten Preis des Tokens verantwortlich gemacht. Ripple hat nun bekannt gegeben, dass es beschlossen hat, die Anzahl der auf dem freien Markt verkauften XRP-Token zu verringern.

Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, eine Reihe von XRP-Derivaten auf den Markt zu bringen. Experten glauben, dass der Derivatemarkt irgendwann schneller wachsen wird als der traditionelle Spotmarkt im Crypto-Bereich, und Ripple versucht, XRP in diesem speziellen Bereich in diesem Jahr zu positionieren.

>> Ripple XRP-Verkäufe fallen im vierten Quartal 2019 um 80% auf das historische Tief

Das Unternehmen arbeitet auch an eigenen Produkten, die von Institutionen auf der ganzen Welt ausgiebig genutzt werden. Es scheint, dass 2020 ein wichtiges Jahr für XRP werden könnte, und es wird von Ripples Initiativen vorangetrieben.

Ausgewähltes Bild: DepositPhotos © adriantoday

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, klicken Sie auf „Teilen“





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =

Bist du ein echter Fan?Viele coole Produkte rund um das Thema Kryptowährungen in unserem Shop!

Sicher dir noch heute diese tollen Produkte!