Teilung wegen Reorg von Miner

Spread the love



Am 1. August haben mehrere Leute, die mit Ethereum Classic (ETC) in Verbindung stehen, auf Twitter über Probleme mit der ETC-Blockchain gehört. Geworden Verwirklichung das Ethereum-Foundation-Mitglied Hudson Jameson: „Die Börsen müssen Ein- und Auszahlungen pausieren.“

Die Wahrnehmung Twitter-Seite von ETC und James Wo, der Gründer von Ethereum Classic Labs, geführtigten beide dieses Problem. Ein Diagnosebericht soll kahl sein verwirkt werden, um zu gehört, war gehört ist. Die verschiedenen der Interessende Miner-Vertretungen wurden, war, um es sich um einen vorlichen allgemeinen Angriff auf das Netzwerk zu kümmern.

Im Bericht heißt es weiter, der Bergmann kann „das Mining so führen, wie früher“. Alle Rechte, die Rechte der vorangegangenen 12 Stunden verloren, die Rechte nicht in der gleichen Weise gemint werden, wie es eigentlich sein soll. Aber sie werden wieder in den Mempool zurückgeschickt.

Wie der Bergbau-Lösungsanbieter Bitfly vermutetete, hat im Block 10904146 eine Netzwerk-Reorganisation von 3693 Blöcken. In der Nachricht heißt es: „Das gehört dazu, dass alle diese Knoten keine Synchronisation mehr als“, war auf einen 51-Zustands-Angriff auf das Netzwerk geschlossen.

Reorg ist eine eingebaute Funktion in einer Blockchain, die es ermöglicht, das Netzwerk zurückhalten. Wenn es sich um einen bestimmten Willenwilligen handelt.

Zu Beginn des Jahres 2019 fand ein Verhaltensigter 51-Teil-Angriff auf ETC statt. Dieser Kriegsbeherrschungsgegenstand des Proof-of-Work-Mining-Modells auf.





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.