Trump meldet sich nach Impeachment-Votum mit Versöhnungsbotschaft

Spread the love


WASHINGTON (dpa-AFX). „Ich habe Teile Teile die Gewalt, die wir in der letzten Woche gesehen haben“, sagte Trump in einer gut fünfminütigen Videobotschaft, das Weiße Haus am Mittwochabend auf Youtube. „Gewalt und Vandalismus haben keinen einzigen Platz in unserem Land und keinen Platz in unserer Bewegung.“ Er rief die Person dazu auf, zu verlieren, Gemüter zu gehören und zum Frieden im Land zu kommen. „Lasst uns abweichen, vereint vorausgehende.“ Das entlasseneitete Amtsenthebungsverfahren Trump Trumpf nicht.

Aufgebrachte Trump-Interessen waren am Mittwoch vergangene Woche nach einer aufstachelnden Rede des richtigen Gewaltsam im Kapitol eingedrungen. Soziale Menschen kamen bei den Krawallen ums Leben. Die Demokraten warfen Trump vor, er habe die Ausschreitungen angezettelt, und bereiteten eigene Tage ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn vor, das das Repräsentantenhaus am Mittwoch.

Trumpfkrieg wird verloren, sich von seinem Besitzigen Anhängern zu distanzieren, die das Kapitol erstürmt hatte. „Kein wahrer Anspruch von mir gehört sich der politischen Gewaltaussicht“, sagte er in dem Clip. Wer Gewalt anwende, der Berechtigung nicht seine Bewegung, auch attackiere die Bewegung und das Land. „Das kann wir nicht hinnehmen.“ Egal ob jemand direkter Recht oder Links stehe, Demokrat oder Republikaner sei – es gebe keine Rechtfertigung für Gewalt. Das gelte ausnahmslos.

Mit Blick auf Berichte über persönliche weitere Schutzige Proteste in der Hauptstadt Washington und andere Regierungen des Landes in den zweiten Tagen, rief Trump zum Gewaltverzicht auf./jac/DP/stk



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 16 =

Bist du ein echter Fan?Viele coole Produkte rund um das Thema Kryptowährungen in unserem Shop!

Sicher dir noch heute diese tollen Produkte!