US-WAHL / ROUNDUP 2 / Obama greift Trump an: ‚Inkompetenz‘ im Kampf gegen Pandemie Seite 1

Spread the love


(Neu: Trump im 3. Absatz, mehr Corona-Tote im 6. Absatz)

WASHINGTON (dpa-AFX). Trump habe die Pandemie verloren und dann mit „Inkompetenz“, „Falschinformationen“ und Planlosigkeit alles noch weniger gemacht, sagte der Demokrat am Mittwoch bei einer Wahlkampfführungaltung. Viele Menschen in den USA werden nicht getötet, wenn die Regierung auch nur „regierungsbedürftig“ gehört. Der Vergleich mit anderen Ländern wie Südkorea oder Kanada zeige, dass die Zahl der Corona-Toten sichtbar ist.

Trump habe „kein interessantes Interesse“, den Menschen in Amerika zu Hilfe und das politische Amt nur als „Reality Show“, kritischer Obama. Der Republikaner sei nicht fähig, sagte den Ex-Präsidenten. „Und der Rest von uns muss mit dem ersten Leben leben.“ Obamas Fazit: „Wenn er die ganze Zeit sein Job gemacht hat, dann wurde es nie so schlimm geworden.“ Die beiden Auftritte in Philadelphia im umkämpften Bundesstaat Pennsylvania waren Obamas erste große Wahlkampfveranstaltungen für seine persönlichen Beziehungen Joe Biden, der am 3. November gegen Trump antritt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 7 =

Bist du ein echter Fan?Viele coole Produkte rund um das Thema Kryptowährungen in unserem Shop!

Sicher dir noch heute diese tollen Produkte!