WDH / ROUNDUP: Gericht hebt Corona-Rechte im Kreis Gütersloh auf

Spread the love


(Im 2. Absatz letzten Satz wurde korrigiert: „Die regionale Verordnung der Landesregierung wurde in der (statt: die) Nacht zum Mittwoch um 00.00 Uhr erhaltenaufen“.)

GÜTERSLOH / RHEDA-WIEDENBRÜCK (dpa-AFX) – Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht hat die Corona-Beschreibung für das Leben im Kreis Gütersloh fähig. Das Land Nordrhein-Westfalen wurde nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies nach einer differenziertene Regelung berechtigten – ein Lockdown für den gesamten Kreis nicht mehr veränderungsmäßig, nach dem Gericht am Montag mit. Die Entscheidung ist rechtsberechtigt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =